White Chocolate

White Chocolate

Thürer Weine

CHF 40.00 
Icon Traube

Sauvignon Blanc, Pinot Noir

Icon weingebiet

Malans

Icon weinfass

2021

Icon weinglas

13.1

%

75 cl
Nur noch
18
Flasche/n an Lager
Jetzt Bestellen
1er bis 6er Karton CHF 18.–
7er bis 12er Karton CHF 32.–
Unser AGBs
Gewährleistung/Garantie

Wir bitten Sie die empfangene Ware sofort nach Erhalt zu prüfen und allfällige Beanstandungen schriftlich innerhalb von 8 Tagen zu melden. Bei Verlust, Beschädigung oder Bruch melden Sie diesen umgehend beim verantwortlichen Transportunternehmen an.
Das Risiko eines möglichen Mangels wie beispielsweise Korken oder Alterungstöne trägt der Käufer, fehlerhafte Flaschen können leider nicht ersetzt werden.

AT-Degustationsnotiz

Sauvignon Blanc im Stahltank vergoren, Pinot Noir als Blanc im gebrauchten Holz für 5 Monate, dann assembliert. Die Nase Zitrusfrucht, Passionsfrucht, Marille, Nektarine, Stachelbeere, grünen Noten, floral nach Gänseblümchen. Der Gaumen mit eleganter zupackender Säure, weichen Tanninen, Fruchtspiel Zitrusnoten, Grapefruit, Zitronenzesten. Der Abgang zeigt sich mineralisch leicht würzig.

Über den Winzer

Gaudenz sammelte die Erfahrungen für den Weinbau von Klein auf, bei Peter Wegelin half er bei der Ernte und das jedes Jahr, mit 14 durfte er die ersten Arbeiten im Keller machen und das zeigte seinen Weg. 1997 begann er seine Winzerlehre, die ersten Jahre der Lehre verbrachte er bei Manfred Meier in Zizers, dann folgte ein Jahr in Unterstammheim bei Ruedi und Käthi Frei und das letzte Jahr verbrachte es im Kanton Bern bei Familie Teutsch. Weiter ging es bei Paul Komminoth in Maienfeld und Daniel Eberle in Walenstadt. Dann ging es weiter in einen Grossbetrieb ab Oktober 2001 Weinhaus Cottinelli in Malans, dort ergab sich die Möglichkeit die Lehre zum Weintechnologen zu absolvieren. Zu dem Folgte 2004 die Verantwortung für 22 Hektar Reben und 2011 dann die Position als Betriebsleiter mit Verantwortung für die Traubenproduktion und Kelterung der Weine. Doch nicht genug 2006 bis 2009 absolvierte er die Meisterschule in Wädenswil und erlangte den Fachausweis für Winzer. 2011 gründete er seine eigene Firma «Thürer Weine» zunächst mit Trauben von 4 Winzern aus Maienfeld, die die Reben ganz nach den Vorstellungen von Gaudenz pflegten. Bis zum Frühling 2023 machte es dies neben seiner Anstellung und wagte dann den Sprung raus aus dem Angestellten Verhältnis und kümmert sich um seine Produktion.